Inhalte des Seminars


Das Seminar "Sachtexte" baut auf drei Grundpfeilern auf:

 

1. Die Grundlagen von kurzen und klaren Texten: Wortwahl, Satzbau, Textbau

  • Warum sind so viele Wörter abstrakt? Wie kann ich gut verständliche Wörter wählen?
  • Was ist das Problem von Schachtelsätzen? Welche Hilfsmittel bietet die Sprache, damit ich meine Sätze gut verständlich und nachvollziehbar konstruieren kann?
  • Wie kann ich die Inhalte in einem Text logisch und gut nachvollziehbar aufbauen?
  • Welche Mittel habe ich, um Texte äußerlich so zu gestalten, dass der Leser sie schnell erfassen und leicht überblicken kann?
 

2. Text als Kommunikation

  • Wer ist mein Leser, und wie spreche ich ihn an?
  • Welcher Stil ist in welcher Situation angemessen? 

3. Kürzen, kürzen, kürzen  

  • Wie kann ich einen langen Text kürzen?
  • Was brauche ich, um von vornherein kurze, klare Texte zu schreiben?

Das Seminar besteht aus zwei Dritteln Praxis und einem Drittel Theorie: Sie üben, die Regeln für klar verständliche Formulierungen direkt anzuwenden, indem Sie komplizierte Sätze umformulieren und so die sprachlichen Mittel verinnerlichen, die Texte ansprechend und gut verständlich machen. Die verschiedenen Lösungen besprechen wir gemeinsam.

Gerne können Sie bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn Texte aus Ihrem Arbeitsumfeld zusenden, an denen Sie gerne üben möchten.